NEWSLETTER

Region Kapfenberg

Kapfenberg ist mit rund 23.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt in der Steiermark sowie größte Stadt im Bezirk Bruck an der Mur.

Ritterfest auf der Burg Oberkapfenberg

Freizeittipps Steiermark – Kapfenberg

Kapfenberg signalisiert und öffnet den Weg zu einem abwechslungsreichen Urlaubsangebot. Von der atemberaubenden Natur bis hin zu kulinarischen Leckerbissen verbunden mit zahlreichen Freizeit-, Sport-, Kultur- und Shoppingmöglichkeiten wird alles geboten, was das Herz begehrt.

Schneealpe

Hochsteiermark VOM SEMMERING BIS ZU DEN EISENERZER ALPEN

Geprägt von imposanten Bergketten, sprudelnden Quellen und sanften Almen bietet die Region rund um Kapfenberg vielfältige Erlebnisse. Wunderschöne Wandertouren, Radwege entlang der Mur oder abenteuerliches Rafting auf der Salza lassen im Sommer keine Langeweile aufkommen. Doch auch im Winter hat die Region Hochsteiermark einiges zu bieten. Die Skigebiete Stuhleck, Präbichl, Bürgerlape, Wald am Schoberpass und viele mehr bieten ganz besonderes Flair.

mehr zur Tourismusregion
Luftbild der Burg Oberkapfenberg

BURG OBERKAPFENBERG FÜHRUNGEN ODER FREI BESUCHBAR

Hoch über der Stadt Kapfenberg thront die Burg Oberkapfenberg. Erstmals im Jahr 1173 als Burg Chaffenberch (Burg am Ausschauberg) erwähnt, ist sie ein beliebtes Ausflugsziel in der Region. Erleben Sie die atemberaubende Greifvogelschau der eigenen Falknerei, entdecken Sie spannende Ausstellungen oder Konzerte oder sie nutzen die einmalige Atmosphäre für ein eigenes Ritteressen – mit oder ohne Besteck.

Website Burg Oberkapfenberg
Feuerspucker beim Ritterfest auf der Burg Oberkapfenberg.

Das Ritterfest EIN GANZES WOCHENENDE INS MITTELALTER EINTAUCHEN

Einmal im Jahr ist die Burg Oberkapfenberg Schauplatz des mittlerweile legendären Ritterfestes. Mit über 400 Mitwirkenden aus 7 Nationen erwartet die Besucher auf der Burg mittelalterliches Flair, Schausteller, kulinarische Genüsse und eindrucksvolle Tourniere und Vorführungen. Aktuelle Informationen zu Terminen und Programm erhalten Sie direkt auf der Veranstaltungswebsite.

Ritterfest Kapfenberg
Burg Thörl

Mürzer Oberland NATURERLEBNIS IN SEINER URSPRÜNGLICHSTEN FORM

Durch das Miteinander von Naturschutz, Bildung, Erholung und Regionalentwicklung steht der Naturpark Mürzer Oberland heute auf vier festen Säulen. Im Gebiet des Gebietes finden Sie zum Beispiel das bekannte Stift Neuberg mit dem sehenswerten Münster, die Kaiserhof Glasmanufaktur mit ihrer Schauglasbläserei oder das Naturjuwel „Wasserfall zum Toten Weib“.

Website Mürzer Oberland
Rennfeld im Winter.

Projekt Spielberg DER GRÖSSTE SPIELPLATZ ÖSTERREICHS

Unweit von Kapfenberg kommen nicht nur Motorsport-Fans ganz auf ihre Kosten. Das Projekt Spielberg, rund um den Formel1-Ring lockt das ganze Jahr über zahlreiche Begeisterte an. Formel 1, MotoGP, DTM und zahlreiche andere Erlebnisse mit und ohne Motor bieten Abwechslung und sorgen für eindrucksvolle Erlebnisse.

Projekt Spielberg
Langläufer in Eisenerz

Eisenerzer Ramsau Genießen Sie das Langlaufen in sonniger Höhenlage

Winterlich weiß angezuckerte Landschaften muss man in Eisenerz nicht lange suchen: Das sonnige Gebiet am Fuße des Kaiserschilds ist bekannt für sehr viel Schnee. Dass es Frau Holle wettermäßig oft gut mit Eisenerz meint, wissen auch die Profis. Wussten Sie etwa, dass hier der österreichische Nachwuchs der Skispringer und viele Weltcupstars wie Mario Stecher trainieren?

Stadtgemeinde Eisenerz
Kirche in Mariazell.

Mariazell Mariazell gilt als der bedeutendste Wallfahrtsort Mitteleuropas

Nicht nur als Ziel einer Pilgerreise ist Mariazell einen Besuch wert. Die eindrucksvolle Basilika steht zwar klar im Zentrum des Ortes, viele andere Highlights, wie die Lebzelterei Pirker oder die Erlebnisse auf der Mariazeller Bürgeralpe sind mindestens genauso empfehlenswert.

Mariazell
Sackwiesensee

Sackwiesensee Vom Bodenbauer über die Häuslalm zum Sackwiesensee

Der See ist der am höchst gelegene und dennoch wärmste See im Hochschwabgebiet. Sie erreichen ihn nach einer mittelschweren Wanderung umgeben von unberührter Natur. Nach der Tour lohnt sich ein Besuch des Hochschwab-Museums beim Bodenbauer.

Details zur Tour

Tierpark Mautern DER WILDE BERG

Neben zahlreichen Attraktionen bietet der Wilde Berg Mautern ein vielfältiges Programm. 300 Alpentiere wie Füchse, Bären, Wölfe oder Luchse freuen sich ebenso auf die Besucher wie Ziegen, Schafe oder Hasen im Kinderbauernhof. Erleben Sie Könige der Lüfte wie Geier, Adler und Falken bei der spannenden Greifvogelschau. Spiel und Spaß gibt es außerdem im Spielpark oder im Kinder-Stadl. Kulinarisch verwöhnt werden Gäste in der Steinbockalm mit ausschließlich regionalen Spezialitäten.

mehr zum Wilden Berg
Luftbild des Grazer Urturms am Schlossberg.

Graz Die Landeshauptstadt der Steiermark

Die Landeshauptstadt ist nur wenige Kilometer entfernt und lädt ihre Besucher zu vielfältigen Kulturerlebnissen ein. Kunsthaus, Schloss Eggenberg oder das Universalmuseum Joanneum sind da nur ein paar Highlights. Oder wie wäre es mit einem ausgiebigen Shoppingausflug in die zahlreichen Geschäfte und Boutiquen der Stadt.

Graz Tourismus
Rafting in der Salza.

Rafting in der Salza Ein unvergessliches Abenteuer erleben

Unterschiedliche Anbieter stehen zur Auswahl wenn es um das nasseste Erlebnis der Region geht. Die Salza schlängelt sich auf einer Länge von 55 km quer durch den Nationalpark Gesäuse. Der längste unverbaute Fluss Mitteleuropas ist in seiner Ursprünglichkeit einzigartig und fast ganzjährig befahrbar. Der Fluss in Trinkwasserqualität funkelt an sonnigen Tagen smaragdgrün.

Raftingerlebnis